UNSERE TRAURIGEN FELLE

- Wir werden Euch nicht vergessen -

________________________________

Sam vormals TURI 11.11.2017

Am 11.11.2017 ist unser Turi über die Regenbogenbrücke gegangen. Er war lange bei uns  bis ihn am 17.01.2015 eine liebe Familie zu sich holte. Dort konnte er dann noch fast 3 Jahre ein hundegerechtes schönes Leben führen. 

Turi wir werden Dich nicht vergessen !

________________________________________

BONNY 08.2017

wir mußten Sie über die Regenbogenbrücke gehen lassen

und sind alle sehr traurig!

______________________________

 

CLARA 05.2017

 

 

Meine liebe kleine Clara,

 

am 06. Mai 2017 habe ich Dich persönlich von der Straße geholt.

Du warst so entsetzlich abgemagert und schwerstkrank. Trotz

allem hast Du geschnurrt und ausgiebig mit uns geschmust. Die

Tierärztin unseres Tierheims hat über eine Woche lang versucht,

Dein zartes Leben zu retten. Aber es war vergebens, sie mußte

Dich erlösen. Run free meine kleine Clara und grüße mir meine Katzen im Regenbogenland. Ich bin so unendlich traurig und

werde Dich nie vergessen………

 

Deine Katzenflüsterin

_________________________________

AMY 01.2017

 

 

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass Amy an den Folgen eines Herzinfarktes leider verstorben ist.

Amy kam 2014 aus sehr schlechter Haltung zu uns in´s Tierheim und hatte dann aber das große Glück von sehr verständnisvollen Menschen adoptiert zu werden. Somit konnte sie wenigstens noch  zwei schöne Jahre im neuen Heim geniessen,wenn es auch schöner gewesen wäre,es wären noch ein paar Jahre mehr daraus geworden.

Leider war es ihr nicht vergönnt.

Wir bedanken uns bei den Besitzern,die sich so aufopfernd um sie gekümmert haben.

Amy, mach es gut hinter der Regenbogenbrücke-du wirst uns immer in Erinnerung bleiben!

________________________

MITO 08.2016 

Mein lieber kleiner Mito,

 

Du warst bei den vier Katzen mit denen ich meinen ersten

Tag als Katzenflüsterinim Tierheim  verbracht habe. Ich

habe Dich gleich ins Herz geschlossen.

Du warst so ein lieber kleiner Kerl. Nach kurzer Zeit warst

Du ganz zutraulich und hast Dich streicheln lassen. Leider

hat Dich eine schwere Krankheit so jung über die Regen-

bogenbrücke geschickt. Ich bin unendlich traurig. Ich hoffe,

es geht Dir jetzt gut. „Run free“ mein Mito und grüße meine

Katzen, die schon im Regenbogenland sind.

 

Deine Katzenflüsterin

 

 

 

____________________________________________

 

MANDY, (Mama)   
wurde am 20.11.2014 von ihrem schweren Leiden erlöst.

 

Mandy war eine der Australien-Shepard Hunde die unser Tierheim

im Frühjahr  2014 aus einer Beschlagnahmung übernommen hat.

Mandy war schwanger als sie zu uns kam,und hat einige Zeit

später 7 gesunde und wunderschöne Babys zur Welt gebracht.

Sie hat ihre Babys vorbildlich versorgt und immer gut behütet-sie war eine liebevolle Mama!

Nach dem Abstillen haben alle Babys ein schönes Zuhause gefunden.

Auch Mandy hat ein liebevolles und schönes Zuhause gefunden.

Wir waren alle sehr glücklich darüber ,denn Mandy und ihre ehem.

Leidensgenossen lebten,bzw. vegetierten über Jahre bei einem skrupellosen Hundevermehrer dahin,bis sie endlich befreit wurden.

Wir haben alle nicht damit gerechnet,dass Mandy leider nur noch wenige

Monate  ihr Glück

bei ihren lieben Menschen geniessen

konnte. Die Familie, die Mandy so liebevoll aufgenommen hat,musste

gestern Mandy schweren Herzens den letzten Liebesdienst erweisen und sie von ihrem unheilbaren und

schmerzhaften Leiden erlösen.

Mandy wurde nur 4 Jahre alt.

 

Wir sind alle sehr,sehr traurig. Mandy wird für uns alle unvergessen bleiben-sie

war eine so tolle Hündin.

 

                            __________________________________________________

 

 

LUISE am 28.01.2014 gestorben

 

 

 

Wir haben mit unserer kleinen Luise gekämpft,aber wir haben leider den

Kampf verloren.Luise ging am 28.01.2014 über die Regenbogenbrücke,

in ein vielleich besseres Leben.

 

Luise war wohl ihr ganzes Leben in Händen von skrupellosen und herzlosen

Menschen,die sie dann,als sie alt,schwerkrank und fast blind war, einfach im

Wald ausgesetzt  und ihrem Schicksal überlassen haben.

Sie irrte wohl längere Zeit ziellos herum,bis sie endlich gefunden und bei

uns in Obhut gegeben wurde.

Sie war in einem schrecklichen Zustand,total abgemagert und sie hatte

einige Wunden am Körper.

Wir haben alle tierärztlichen Behandlungen ausgeschöpft,haben sie gepflegt

und gehegt und ihr noch  viel Zuneigung geschenkt. Zum Schluß konnten

wir ihr nur noch den Dienst erweisen,sie von ihrem schrecklichen Leid zu erlösen.

Luise,wir werden dich nie vergessen,du warst eine so liebe und geduldige

kleine Maus.

 

Wir konnten leider den/die Besitzer nicht ausfindig machen,da Luise

natürlich nicht gechipt war.

Vielleicht erkennt jemand Luise? Wenn ja,dann wären wir froh,wenn

sie sich bei uns melden würden!

 

_____________________________________

 

 

 

CLOET gestorben 25.06.2011

Wir haben gewusst, dass Du sehr krank warst. Du solltest noch eine schöne

Zeit mit Deinem Kumpel Erwin haben. Als Du nicht mehr konntest haben wir

Dich schweren Herzens gehen lassen. Du wirst immer einen Platz in unseren

Gedanken haben.

_____________________________________

 

 

 

ASTA gestorben 15.11.2010


Am 15.11.2010 ist sie im Alter von 12 Jahren sanft entschlafen und über

die Regenbogenbrücke gegangen. Sie war lange Zeit in unserem Tierheim.

Wir haben sie sehr lieb gewonnen und sind sehr traurig.

"Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein war Teil von unserem Leben,

drum wird dieses eine Blatt allein
uns immer, immer fehlen." 

____________________________________

 

KURTI gestorben  13.04.2010

Leider haben wir den Kampf um Kurti verloren. Er hat nicht lange leben dürfen.

Dank an die lieben Menschen, die ihm jetzt ein besseres Zuhause geben wollten. Die verantwortungslosen Leute, die ihn ohne Information und krank vor unserer

Tür angebunden haben, sollten sich schämen.

 

 

 
Tierschutzverein Kirn e.V.  |  Binger Landstr. 103, 55606 Kirn tierheimkirn@t-online.de - 06752.71818
Vielen Dank für Ihr Interesse!